Bei welchen Beschwerden können meine Methoden helfen?

Mit klassischer Homöopathie behandle ich beispielsweise Patienten mit Neurodermitis, Autoimmunkrankheiten, Schlafstörungen, Krebs, Burnout etc. Kinder liegen mir besonders am Herzen - hier sind beispielsweise Anpassungsschwierigkeiten im Kindergarten, Schulschwierigkeiten und ADHS zu nennen.

Mit der Dorn-Methode und ergänzenden Verfahren wie Schröpfen, Tapen oder osteopathischen Techniken sehe ich gute Erfolge bei Rückenschmerzen, Einschlafen von Armen (vor Allem nachts), Sportverletzungen, Nackensteifigkeit etc.

Meine Behandlungen bei Beschwerden / Krankheiten berücksichtigt Sorgfaltspflicht und gesetztliche Regelungen - so behandle ich z.B. Beschwerden durch Krebs ergänzend zur Schulmedizinischen Therapie und nicht als alleinige Therapieform.